PixelBeast

musikvideo St. Gallen

musikvideo

Ein Musikvideo soll die Botschaft und vor allem die Emotion eines Songs nicht nur darstellen, sondern visuell verstärken und dadurch direkt zum Herzen des Zuschauers und Hörers transportieren. Die Verbindung von Ton und Video bleibt beim Zuschauer wesentlich stärker im Gedächtnis haften als ein rein auditives Erlebnis. Nicht zuletzt durch die visuelle Präsenz des Künstlers ermöglicht ein Musikvideo dem Zuschauer, diesen auch in späteren Veröffentlichungen wieder zu erkennen und eine starke Bindung zu ihm aufzubauen.


Der Einfluss bekannter Musiksender im Fernsehen hat sich in den letzten Jahren verringert, das ist kein grosses Geheimnis. Warum macht es für eine Band oder einen Künstler also dennoch Sinn, ein Musikvideo zu drehen? Zum einen ist es so, dass der Konsum von Musikvideos nicht abgenommen hat, er hat sich nur etwas zu Gunsten des Internets verlagert. Über gängige Videoportale werden die Clips bekannter Künstler tausend- oder sogar millionenfach abgerufen. Social Networks wie MySpace erfreuen sich grösster Beliebtheit und bieten ebenfalls beste Präsentationsmöglichkeiten.